Home
Über uns
Kontakt
Sitemap

  • 1972 fanden sich in Magdeburg sieben dixielandbegeisterte Studenten zusammen, um eine Musikformation zu bilden, die heute als City Jazz Band bekannt ist; Männer die aus den verschiedensten Berufen kamen und sich dieser Musikrichtung verschrieben hatten.

  • Mit Ihrem Repertoire etablieren sich die sieben Musiker vorwiegend im Bereich der New-Orleans- und Chigagotradition. Aber auch das Verjazzen volkstümlicher Melodien zeigt ihre humorwolle Auffassung von Musik. Mit Vitalität und Musizierfreude begeistert diese Band mehr als 30 Jahre ihr Publikum.

  • Angefangen hat es in den bekannten Magdeburger Studenten- und Jugendclubs wie dem "Kellertheater" der  damaligen Technischen Hochschule, "Kiste" sowie dem legendären "Cafe Impro".

  • 1976 sammelten die sieben Musiker Konzerterfahrungen auch außerhalb ihrer Heimatstadt. Sie nahmen wiederholt am Dixielandfestival in Dresden teil und musizierten sehr gern auch zur Freude der Jazzfreunde zum Jahresausklang in der Konzerthalle des Klosters "Unser Lieben Frauen" in Magdeburg.

  • 1989 entstanden Kontakte zu den Jazzfreunden Wolfsburgs, die einen gut organisierten Club führen.

  • Ab 1990 Konzerte in Wolfsburg, Alstervergnügen in Hamburg, Internationales Jazzfestival in Berlin, Konzertreisen nach Bonn, Frankfurt und Hannover und bis heute ist die Band eine willkommene Bereicherung bei Auftritten anläßlich von Geschäftseröffnungen, Riverboatpartys sowie Bällen, Jubiläen, Volksfesten und im geselligen privaten Kreis.




city jazz band Magdeburg
info@city-jazz-band.de